Agiles Coaching, was ist das?

agiles Coaching für Unternehmen

Sie möchten in Agility anfangen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Agilität, agil sein, die Agile Methode… was bedeutet das genau? Und warum einen agilen Trainer beauftragen? Für wen ist agiles Coaching geeignet? Welche Ergebnisse kann ich erwarten? Von Scrum bis Kanban, wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren agilen Übergang beginnen und durchführen können.

Sie haben die kontinuierliche Verbesserung in die Praxis Ihres Teams integriert und suchen nach neuen Verbesserungsmöglichkeiten? Profitieren Sie von Unterstützung in Ihrem eigenen Tempo mit Tools, die Ihrer Umgebung entsprechen.

Für wen ist agiles Coaching geeignet?

Agiles Coaching ist für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie für den öffentlichen Dienst gedacht. Im Allgemeinen kann es von Interesse sein für :

  • Unternehmen, die eine Projektkultur oder eine Produktkultur schaffen wollen,
  • Unternehmen, die bereits eine Projektmethodik haben, die sie für zu starr halten, und die nach mehr Flexibilität suchen und hoffen, mit Agility bessere Ergebnisse zu erzielen.

Was ist der Zweck eines agilen Coaches?

Der agile Coach begleitet Sie bei Ihrem Übergang (oder Ihrer Verbesserung) zur Agilität. Er hilft Ihnen, die beste Methode zu wählen, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Viele Unternehmen wählen die SCRUM-Methodik, wenn sie mit Agility starten. Und es kann eine ausgezeichnete Wahl sein. Nichtsdestotrotz ist dies nicht die einzige Möglichkeit, Agilität zu praktizieren, und es ist vielleicht nicht die optimale Methode, die an Ihre Situation angepasst ist. Der Agile Coach arbeitet mit Ihnen im Vorfeld zusammen, um die Lösung zu finden, die am besten zu Ihrem Kontext passt.

Wie wird mir der agile Coach helfen?

Die Umsetzung von Agility wird sich zwangsläufig auf verschiedene Personen innerhalb Ihres Projekts auswirken:

  • Ihre Endbenutzer
  • Ihre Manager
  • Ihre Produkt- oder Geschäftsteams
  • Ihre Techniker
  • und so weiter

Dieser Einfluss kann je nach der in Ihrem Unternehmen vorherrschenden Kultur mehr oder weniger wichtig sein.

Der agile Coach bietet Unterstützung beim Change Management, um Ihnen einen Übergang zur Agilität in Ihrem eigenen Tempo und mit den Ihrer Umgebung entsprechenden Werkzeugen zu garantieren.

Welche Ergebnisse können Sie erwarten?

Teams, die sich für Agility entschieden haben, haben verstanden, dass sie :

  • Beziehungen innerhalb des Teams neu erstellen
  • mehr Interaktion innerhalb des Teams, aber auch mit Kunden und Endbenutzern haben
  • konsistent mehr Qualität liefern

Die Rolle des agilen Trainers besteht auch darin, den Teams dabei zu helfen, diese Verbindung mit Hilfe verschiedener Werkzeuge wieder herzustellen. Er hilft ihnen auch beim Aufbau ihres Rückstands und bei der Wahl des Produktionstempos. All dies in dem Bemühen um Transparenz und kontinuierliche Verbesserung.

Der agile Coach ist ein Coach der ganzen Organisation

Der Job des agilen Coaches ist daher vielfältig mit einem starken Fokus auf Organisations- & Teamcoaching, zwei Bereiche, in denen das agile Coaching, von Anfang an im Bereich von Unternehmen mit menschlichen Kollektiven verankert, neues Leben einhaucht.

Die Erfahrung mit großen Agilitätskontexten (IT, Nicht-IT, in großem Maßstab, aus der Ferne oder für das gesamte Unternehmen) sowie die Beherrschung von Coaching- und Moderationstechniken sind für eine effektive Berufsausübung unerlässlich.

Agiles Coaching und Training

Agilität ist eine junge Disziplin, die unsere Gesprächspartner nicht immer gut kennen und beherrschen: Konzepte, Schlüsselpraktiken, Werte, Prinzipien und Beschleuniger der agilen Kultur sollen vermittelt werden. Der agile Coach schult Teams in Agilität, Scrum, Kanban, Scrumban-Methoden, agilen Praktiken, Innovationstechniken oder spezifischeren Rollen wie ScrumMaster oder Product Owner. Dennoch betrachtet er seine Tätigkeit als Ausbilder aus einem neuen Blickwinkel: einer direkteren Pädagogik, die auf sozialem und interaktivem Lernen basiert und kontextualisiert ist sowie Nähe begünstigt.

Agiles Coaching und Moderation

Der agile Coach erleichtert den Austausch zwischen den verschiedenen Interessengruppen. Je nach seinen Zielen und Kontexten moderiert er bestimmte Treffen, spezifische Workshops oder Veranstaltungen, wobei er mit gutem Beispiel vorangeht, bevor er in den Hintergrund tritt und die Aufgaben ganz in die Hände seiner Kunden legt.

Agiles Coaching und Mentoring

Mentoring ist eine bewährte Lernpraxis. Agiles Coaching bietet individuelle und personalisierte Unterstützung vor Ort bei der Anwendung der im Training erlernten Techniken. Mentoring ist besonders geeignet für neue agile Rollen (Scrum Master und Product Owner) und in einem Transformationskontext für den Change Facilitator, für das (agile) Management.

Agiles Coaching und Beratung

Der Berater wird aufgrund seiner Fachkenntnisse, seiner diagnostischen Fähigkeiten und der Lösungen, die er vorschlägt und manchmal auch umsetzt, geschätzt. Diese Dimension „Beratung“ ist eine Dimension, die von Kunden gewünscht wird, die mit Problemen und Funktionsstörungen konfrontiert sind. Die Klärung der Ziele der agilen Coaching-Mission erlaubt es, die Intervention und das Maß an „Ratschlägen“ zu destillieren.

Agiles Coaching und professionelles Coaching

Coaching ist eine zunehmend wichtige Facette von Interventionen, ein Phänomen, das durch agile Transformationen in größerem Maßstab noch verstärkt wird. Die Klärung der Ziele mit dem Klienten, die Identifizierung der Situation, die Erstellung einer Übersicht und die Vereinbarung von Erfolgsindikatoren (der einzuschlagende Weg) sind Voraussetzungen und Praxis des professionellen Coachings.

Agiles Coaching und Veränderung

Der agile Coach ist auch ein Change Agent für Unternehmen auf dem Weg zur Agilität. Er ist der privilegierte Partner der Führungsebene und Moderator des internen Wandels.

Edit